Auch vierzig Jahre nach ihrem Tod haben Leben und Werk von Annemarie von Matt nicht an Bedeutung verloren. Es gibt aber «nur noch wenige, die Annemarie [1905 –1967] zu ihrer guten Zeit miterlebt haben», schrieb der Bildhauer und Maler Hans von Matt schon 1969 über seine Frau. Maria Generosa Christen-Odermatt, eine Cousine von Hans von Matt, gehört zu diesen wenigen. Anschaulich, humorvoll, sinnlich und mit sicherem Auge für das wesentliche Detail schildert sie in ihrem unnachahmlichen Stil ihre Erlebnisse mit Annemarie. Sie bringt uns den Menschen Annemarie von Matt näher und lässt die damalige Zeit wieder lebendig werden. Die vorliegende Schrift (2007) ist eine unterhaltsame Bereicherung für alle, die sich für das Leben und Werk dieser ungewöhnlichen Künstlerin interessieren.

 

 

Autor: Maria Generosa Christen-Odermatt
Titel: Erinnerung an Annemarie von Matt
Umfang und Ausstattung: 28 Seiten, broschiert mit s/w Bildern 

Format: 21 x 27,8 cm
Verlag: Bücher von Matt, Stans

 ISBN: 978-3- 906997-42-1

VERGRIFFEN