Wo ist das Eichelmändliland?

 

Das Eichelmändliland ist überall dort, wo es noch einen Lebhag (Hecke), etwas Magerwiese, ein paar alte Bäume und ein Bächli, einen Weiher oder einen Tümpel gibt.

 

Wer sind die Eichelmändli?

 

Die Eichelmändli heissen Eisi, Zweisi und Driesi. Siehe Seite: Wer sind wir?

 

Wo wohnen die Eichelmändli?

 

Im Eichelmändliland.

 

Gibt es Eichelfraueli?

 

Ja.

 

Warum heisst das Eichelmändliland nicht Eichelfraueliland?

 

Weil das Eichelmändliland nicht Eichelfraueliland heisst.

 

Wie kann man Eichel- von Tannen- und Buchenmändli unterscheiden?

 

Am Göx (Mütze, Kappe).

 

Wo ist das Tannen- und Buchenmändliland?

 

Dort, wo das Eichelmändliland ist.

 

Warum gibt es die Eichelmändliland-Grusskarten?

 

Wegen dem Fotografen Rupert Rüdisühli, seiner Pfarrblattfotografie und dem Eichelmändli Verlag.