Wir freuen uns über ihren Besuch und sind nicht enttäuscht, wenn Sie nach Ihrem Rundgang den Kopf schütteln und nichts bestellen. Der Eichelmändli Verlag produziert, vertreibt und vermittelt Drucksachen und Bücher, die es mangels Interesse nicht gäbe, mithin solche Bücher, die für die streng kommerziell orientierten Verlage bedeutungslos scheinen. Er lebt gut mit der Erkenntnis, dass Bücher ihre eigenen Schicksale haben, und einige Publikationen wenig bis gar kein Echo auslösen, andere hingegen aber viele Freunde finden. Thematisch sind die Eichelmändli auf das Jagen, Angeln und die damit verbundenen philosophischen und gesellschaftlichen Fragen und Debatten (Tierrechte, Tierschutz, Naturschutz etc.) spezialisiert. Bitte beachten Sie vor einer Bestellung die AGB und die Seite "Shop", die Sie auf die Besonderheiten des Eichelmändli Verlag aufmerksam machen. Wie auch immer - wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und falls Sie Fragen haben, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. 

 

Hochaktuell: Kritik der vegetarischen Ethik von Klaus Alfs. Zur Leseprobe.

 

Erscheint im November: Aksakow über die Jagd - Erinnerungen und Betrachtungen eines leidenschaftlichen Jägers

In Russisch und Deutsch. Beachten Sie die Vorschau und das Subskriptionsangebot. Und hier geht es zur Leseprobe der russischen Ausgabe.