Klaus Alfs ist ausgebildeter Landwirt, Diplom-Sozialwissenschaftler und als Bassbariton musikalisch engagiert. Er bringt damit die idealen Voraussetzungen mit, den Vegetarismus von der praktischen und theoretischen  Seite her zu durchleuchten und die Ursache von Misstönen zu benennen. Klaus Alfs ist Mitautor von "Don't go Veggie" (Udo Pollmer, Georg Keckl) und betreibt das Blog "Meinung Wahn Gesellschaft". Zum Buchbeschrieb "Kritik der vegetarischen Ethik" geht es hier.